200 Jahre Senckenberg

Jubiläumsfestakt im Bockenheimer Depot, Frankfurt am Main Konzept und Inszenierung Unter dem Motto “Grenzenlos” erlebten am 18.08.2017 über 400 geladene Gäste im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main die Jubiläumsfeier zu 200 Jahren Senckenberg. Die abwechslungsreiche Inszenierung wurde zudem live ins Senckenbergmuseum übertragen. «Wow, was für eine Show – so etwas hat es im Bockenheimer Depot noch […]

Festakt 70 Jahre Hessen

Festakt am Staatstheater Wiesbaden Konzept und Inszenierung «Es war etwas ganz besonderes. Es war eine Zeitreise, die […] Geschichte deutlich gemacht hat.» (Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident) Am 1. Dezember 2016 erleben rund 700 geladene Gäste eine Zeitreise durch 70 Jahre Hessen im Staatstheater Wiesbaden. Sämtliche regionalen und überregionalen Medien berichten über dieses historische Ereignis.   Medienstimmen «Für den Festakt […]

Kostümshow Konzert Theater Bern

Projektleitung Zur Spielzeiteröffnung 2012 zeigte die neue Dachorganisation Konzert Theater Bern im Stadttheater Bern eine Kostümshow der Extraklasse: 55 Models aus 21 verschiedenen Abteilungen präsentierten 136 Kostüme aus dem grossen Fundus des Stadttheaters.  

Musical «Berner Weihnacht»

Produktion, Konzept und Inszenierung Das Familien-Musical „Berner Weihnacht“ war vom 29.11. – 24.12.2015 auf Tournee durch 10 verschiedene Städte und Gemeinden im Kanton Bern. Ravari Art Events war verantwortlich für die Produktion, Konzeptentwicklung und die Inszenierung. Dafür wurde ein Libretto auf Berndeutsch geschrieben, eingängige und lustige Songs komponiert, dutzende Kostüme geschneidert, ein transportfähiges Bühnenbild konzipiert, […]

MusicalCamp

Konzept und Projektleitung Die seit 2014 jährlich in den Sommerferien stattfindenden MusicalCamps begleiten Kinder spielerisch in die musikalische und theatralische Welt des Musicals. Während einer Woche erarbeiten die 15-20 Kinder ein Musical, studieren Songs und Choreografien ein und erleben am Ende der Projektwoche den Nervenkitzel bei der eigenen Aufführung. Mehr Infos unter: www.musicalcamp.ch

Theaterfest 2013 Konzert Theater Bern

Projektleitung und Inszenierung Technikshow Zur Eröffnung der Spielzeit 2013 bündelten sich alle Kräfte des Theaters für ein aussergewöhnliches Theaterfest: Zum Hauptprogramm durften die Zuschauer erstmals auf die Bühne um dort gemeinsam mit dem Ensemble in der Theaterkantine Platz zu nehmen. Auf drei verschiedenen Parcours konnte der Zuschauer spannende Blicke hinter die Kulissen werfen und einige […]

Farm der Tiere

Konzept und Inszenierung George Orwells Klassiker feierte am 08.11.2014 Premiere in den Vidmarhallen Bern. Eine 5-köpfige Rockband begleitete die über 30 Darsteller bei bekannten Songs von Pink Floyd, Elton John, Roxette und viele mehr. Die Aufführungsserie wurde aufgrund des grossen Erfolges bis Juni 2015 verlängert.  

Der Vogelhändler u dr Krimi ufem Buurehof

Konzept, Inszenierung und Spielleitung Was passiert, wenn der Regisseur eines Operettenklassikers kurz vor der Generalprobe verschwindet? Die Garderobiere Giulietta ist sich sicher, dass er ermordet wurde und ermittelt fortan a la Miss Marple in der von Intrigen und Eifersucht gespickten Operettentruppe. Dabei knöpft sie sich nicht nur die Solisten und deshalb Hauptverdächtigen Jan und Katharina […]

Museumsnacht im Hotel Bellevue Palace Bern

Projektleitung Bei der Berner Nacht der Museen 2013 lud das Hotel Bellevue Palace zu seinem 100-jährigen Bestehen den Kaiser von Österreich-Ungarn mit seiner 30-köpfigen Gefolgschaft zu einem opulenten 13-Gänge-Menü in den ganzvollen Spiegelsaal. Über 100‘000 Besucher erlebten in dieser einmaligen Nacht ein theatralisches „Stillleben“ der Extravaganz.  

Tagebuch eines Verschollenen

Konzept, Inszenierung und Spielleitung Die grosse Bühne des Stadttheaters Bern war Schauplatz für den wenig aufgeführten Liederzyklus des tschechischen Komponisten Leoš Janáček. Die Aufführung wurde von einer ins Bühnenbild integrierten Pianistin begleitet und in der Originalsprache gesungen. Neben zwei Seitenmonitoren mit der deutschen Übersetzung machte es auch die in sich geschlossene Struktur der Inszenierung möglich, […]